Tantra-Yoga-Sonderprogramm mit Yogi Prakash aus Nepal ab 10.01.2017

yogi-prakash

Der aus Nepal/Kathmandu stammende Yogi Prakash Dhungana kommt zum zweiten Mal nach Berlin. Vom seinem Studium an der Bihar School of Yoga beeinflusst, unterrichtet er klassisches Tantrayoga. Er gehört zu den gefragtesten Lehrern in Nepal und hat 2003 den Shanti Yoga Ashram bei Kathmandu gegründet, von wo aus er unterrichtet und öffentliche Schulprojekte mit integriertem Yoga Unterricht leitet.
Nach dem Erdbeben im Jahr 2015 hilft er unermüdlich den Waisenkindern in Kathmandu. Für sein Projekt sammelt er mit seiner Yogatournee Mittel zur Forführung seiner Arbeit.
Yogi Prakash verfügt über ein umfangreiches Wissen hinsichtlich klassischer Schriften, Yantras, Mantras, yogischer Philosophie und yogischem Lebensstiles.
www.shantiyogaashram.com

Sonderprogramm mit Yogi Prakash:

Di. 10.01.2017, 18.00 – 20.00 Uhr Yoga Asanas in tantric way (Asanas in tantrisches Weise), (Anwesenheit von Yogi Prakash am10.01. muss noch bestätigt werden!)
Preis: 12,- € (oder Zehnerkarte)

Do. 12.01.2017, 09.00 – 12.00 Uhr Yoga Nidra (Yogischer Schlaf)
Preis: 18,- €

Fr. 13.01.2017, 16.00 – 18.00 Uhr Advanced Asana Sadhana (fortgeschrittene Asana-Praxis), 18.30 – 21.30 Uhr The path to divine Bliss, 1.Teil (Der Pfad zu göttlicher Wonne 1.Teil)
Preis:12,- € (oder Zehnerkarte), Kurs 1.Teil: 38,- € (ermäßigt 35,- )

So. 15.01.2017, 20.15 Uhr Yantra-Meditation
auf Spendenbasis

Mo. 16.01.2017, 18.00 – 19.30 Uhr Advanced Asana Sadhana
(fortgeschrittene Asana-Praxis)
Preis: 12,- € (oder Zehnerkarte)

Fr. 20.01.2017, 18.30 – 21.00 Uhr The path to Divine Bliss, Kurs 2.Teil (Der Pfad zu göttlicher Wonne 2.Teil)
Preis: Kurs 2.Teil: 38,- € (ermäßigt 35,- €)

So. 22.01.2017, 20.15 Uhr, Siva-Shakti-Meditation, (Anwesenheit von Yogi Prakash am 22.01.2017 muss noch bestätigt werden)
auf Spendenbasis

Das Programm findet i.d.R. in englischer Sprache statt, Übersetzungen nur nach Absprache.

yogi-prakash-uebungsleiter


Beschreibung der Programmteile in Englisch:

“Yoga means union.  Tantra yoga is the union of all yoga systems that facilitates evolution to a higher state of consciousness, which can be then used to create transformation.”
                            
 -Guru Yogi Prakash

 

 Tantra Yoga – The Path to Divine Bliss

 

Tantra is the ancient science which uses specific techniques (yoga practices) to expand and liberate the consciousness from its limitations.   

It practice gradually brings about the awakening of kula kundalini (cosmic power) that is dormant in everyone.  When kundalini becomes activated she moves through the chakras creating transformation bringing out our highest potential.  Finally Kundaliniunties with higher consciousness in the crown chakra bestowing us with pure bliss.

In this workshop we will go through a complete Tantra Yoga practice including:

  • Asana combined with chakra awareness and bijamantra meditation
  • Mudrasincorporated into asana practice to energize the entire system
  • Bhandas(how to use them to generate and move energy)
  • Pranayamawith visualization 
  • Yoga Nidra– The tantric practice of nyasa(installing the mantra om on each part of the body) as well as using it to re-program the subconscious mind
  • Om Chanting to activate the Ajnachakra (first step in Kundalini practice)
  • Mantra – Kirtan for uplifting our group energy and to create sacred space
  • Tantra Meditation – to balance the sacred masculine and the divine feminine

This will be followed by a lecture on the basic principles of Tantra, how to apply Tantra to our daily life and how we can use it to create the life we truly desire.  It is a method that brings us closer to being alive as it embraces all of life, awakening our senses and at the same time cultivating the witness consciousness.  This heightened awareness makes for a life truly worth living.    

Tantra Meditation Techniques  

Learn how to reach your full potential with Tantra Meditation techniques… 

Shiva Shakti Meditation – Divine bliss is experienced when Shiva (consciousness) and Shakti (energy) unite to create pure consciousness.  This union of masculine and feminine energies is the evolution of all yoga practice. Guidance will be given to can be cultivate this state within one self or with a partner.

Sexual energy is the energy of creation, the most powerful energy available to you.  As you gain skill in sensing and moving this force, you open up the possibility of awakening and manifesting your latent divinity by awakening the power of Kundalini.  Gurujiwill guide you how to rotate prana through subtle pathways in the body, transmuting sexual energy into spiritual energy.  Due to the flow of oxygenated blood flow through the nervous system a bioplasmic reaction is created, which causes every nerve in the body to vibrate at a higher frequency activating dormant cells in the brain, leading to an expanded state of consciousness.

 

Yantra Meditation – Yantra literally means instrument.  It is a geometrical complex form used in Tantra practice for concentration and meditation.  When the mind is concentrated in Yantra the mental chatter stops and eventually the object of help, the Yantra, is dropped and the mind can remain empty and silent.  The practice of Yantra meditation brings about bhuktiand mukti, enjoyment and liberation.

 

 Advanced Asana Sadhana 

(2-3 Hour Workshop)

Turn your asana practice into sadhana.  This course will build upon a foundation of hatha yoga to develop a dynamic practice that will include both vinyasa and static postures done with full awareness.  Upon this we will layer advanced yogic techniques such as mantra, mudrasbhandas, astral body awareness and circulation of prana on the sushumna nadi.  Asana when combined with these yogic practices activates the energy centers to unlock dormant Kundalini in the body that can be used for transformation and the systematic development of higher consciousness.

 

Yoga Nidra – The Gateway to the Subconscious

Yoga Nidra is a highly rejuvenative practice that relieves deep-seated tensions and leaves one feeling blissful.  Its origin can be found in an ancient Tantric practice called nyasa where mantras are placed within specific parts of the body.  This process produces a deep state of relaxation of body and mind, while restoring energy at a deep level.  

Yoga Nidra is a gateway to the subconscious mind where we gain the power to reprogram our thought patterns.  At this time the mind is very receptive and we can implant positive intentions that will allow us to reshape our life in the direction we desire.  It is a powerful tool that brings profound results.

Our practice will include:

  • KayaSthairayam – steadiness of body
  • Rotation of Consciousness
  • Visualizationof our optimum state of being
  • Sankalpa– resolve
  • Chakra awareness
  • Healing through sound (Bijamantra meditation)

Um Anmeldung wird gebeten:
E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript!, Tel.: 381 080 93

Yoga Anfängerkurs ab 17.01.2017

Es kann losgehen: Lebenshilfe und Spaß durch Yoga.

Im Anfänger-Kurs lernen die Teilnehmer die 12 klassischen Hatha-Yoga-Grundstellungen, Variationen und 2 grundlegenden Atemtechniken. Der Kurs ist für alle Yoga-Anfänger oder Wieder-Einsteiger geeignet. Durch die Übung werden das Körpergefühl, die Gelenkigkeit und die Atmung spürbar verbessert. Der Kurs kann auf Wunsch der Teilnehmer anschließend fortgeführt werden oder es besteht die Möglichkeit die offenen Stunden in unseren Räumen zu besuchen.

Termin: ab 17. Januar 2017 (10 Termine)

Kurszeit: immer dienstags 18.00 – 19.30 Uhr

Preis: 120,- Euro für 10 Termine (ermäßigt 100,- Euro)

Ort: Lernen in Bewegung LiB gUG, Weimarerstr. 29, 10625 Berlin

Kursleiterin: Miriam Datt

Sie wissen nicht, ob der Kurs für Sie geeignet ist? Weitere Informationen gibt es auch telefonisch unter 030- 38108093.

Kopfstand-Workshop am 04.02.2017, 13.00 – 16.00 Uhr

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Liebe bereits praktizierende Kopfständler,die Ihr noch sicherer werden wollt, und liebe Kopfstand-Beginner, am 4. Februar 2017 gibt es von 13 – 16 Uhr den bereits 3. Kopfstand-Workshop in der Yogaschule Lernen in Bewegung. Der Kopfstand ist der König der Asanas. Als Umkehrstellung hat er besonders viele gute Auswirkungen auf Herz, Nieren, Lunge, Kreislauf, Rücken und die  Gehirnfunktionen und kräftigt die Nerven. Der Kopfstand gilt als Verjüngerer. Mit dem Kopfstand entwickelst du Mut, Selbstvertrauen, Willenskraft, Konzentration, Gleichgewicht und Koordination.

Du wirst den Kopfstand verstehen lernen und ihn Schritt für Schritt und in Bewusstheit aufbauen.

Om   Om   Om.

Darauf und auf Dich freut sich sehr:

die Leiterin des Workshops: Karola Kleinschmidt

Termin: 04. Februar 2017 (10 Termine)
Kurszeit: 13.00 – 16.00 Uhr
Preis: 20,- Euro (ermäßigt 17,- Euro)
Ort: Lernen in Bewegung LiB gUG, Weimarerstr. 29, 10625 Berlin
Kursleiterin: Karola Kleinschmidt

Yoga Intensiv Wochenende vom 10. – 12.02.2017

Yoga in Theorie und Praxis, Meditation & Spaziergänge…

samana-im-winter

An diesem winterlichen Yogawochenende praktizieren wir zweimal täglich Yoga, wir meditieren gemeinsam morgens und am nachmittag können wir die schöne Landschaft des Erzbegirges genießen oder einen Workshop mitmachen (Anatomie und Philosophie). Am Morgen nach der Praxis wartet ein leckeres Brunch auf uns und Abends ein warmes Essen (alle Mahlzeiten vegetarisch). Es gibt im Samana-Seminarhaus unterschiedliche Zimmerkategorien, bitte bei Anmeldung den Wunsch angeben, die Verfügbarkleit muss bestätigt werden. Für die Anreise (exkl.) können wir Fahrgemeinschaften bilden.

meditationsraum-samana

doppelzimmer-samanakleines-esszimmer-samana

Yoga Intensiv Wochenende vom 10. – 12.02.2017

Termin: Fr. 10.02 – So. 12.02. 2017

Kosten: Unterkunft Beispiel-Preise:

  • Mehrbettzimmer (3-4 Betten) = 240,- Euro
  • Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad = 250,- Euro
  • Doppelzimmer mit eigenem Bad = 290,- Euro
  • Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad = 280,- Euro
  • Einzelzimmer mit eigenem Bad = 320,- Euro

(inkl. Unterkunft, Verpflegung und Yogaunterricht)

anmeldung_yoga_intensiv_wochenende_2017

(Änderungen vorbehalten)

Meditationsleiter-Aufbaukurs ab 26.02.2017

2012-10-17 12-22-07 tobi IMG_2156

für die Teilnehmer des Grundkurses und Quereinsteiger.

Wir vertiefen das Wissen um Meditation, üben Meditationstechniken verschiedener Kulturen und erfreuen uns an der gemeinsamen Praxis. Von kurzen angeleiteten Meditationen über klassische Techniken hin zu selbst entwickelten Anleitungen. Wir tauchen dann ein in die mystische Meditation.

Termin: 6 Termine (26.2., 5.3., 19.3., 2.4., 9.4., 23.4.)
Kurszeit: 20.15 – 21.45 Uhr
Preis: 120,- Euro (ermäßigt 100,- Euro)
Ort: Lernen in Bewegung LiB gUG, Weimarerstr. 29, 10625 Berlin
Kursleiterin: Stefan Datt

mit Texten und Abschlusszertifikat

 

Kinderyogalehrerausbildung vom 12.-14.05.2017 mit Miriam Datt

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Kinderyogakurse geben möchten oder Elemente des Yoga in Ihre pädagogische oder ihre therapeutische Arbeit mit Kindern aufnehmen möchten.

Wir lernen die Asanas – Körperstellungen, Entspannungsübungen und Meditation, Atemtechniken und Konzentrationsübungen kindgerecht zu vermitteln. Auch der spielerische Aufbau der Yogastunde und der abwechslungsreiche Aufbau einer Stundenreihe wird unser Thema. Die Teilnehmer sollten Grundlagenkenntnisse über Yoga kennen oder im Vorlauf den Einführungskurs Yoga belegen, der als Vorbereitung für das Praxisseminar Kinderyoga dient. Teilnehmer, die bereits Yoga-Erfahrung haben, können direkt das Praxisseminar belegen.

Gemeinsam ergründen wir den Weg der Meditation, der erhebenden Innenschau. Es gibt einen Aspekt unseres Wesens, der die Wahrheit kennt. In der Meditations-Ausbildung lernen wir bewährte Techniken kennen, uns mit dem inneren Licht und der ursprünglichen Stille zu verbinden. Ich biete an, die Erfahrung mit verschiedenen Meditations-Mantras, in einer Mantra-Einweihung zu etablieren.

 

Termin: Freitag, 12.05. – Sonntag, 14.05.2017 Praxisseminar (22 UE)
Ausbildungszeiten:
Fr. 18:00 – 22:00 Uhr
Sa. 09:00 – 16:30 Uhr
So. 10:00 – ca. 14:00 Uhr
Kosten: Wochenende 265 Euro (ermäßigt 220 Euro)
Ausbildungsleiterin: Miriam Datt
Ausbildungsort: Lernen in Bewegung UG

anmeld_yogalehrer_kids_17_b