Super-schönes Yoga-Studio,

Tolle Atmosphäre – und sehr kompetente Lehrer. Ich habe einen Anfänger-Kurs bei Miriam gemacht – war ein toller Einstieg ins Yoga und Sivananda Yoga im Besonderen. Es wurden viele wesentliche Basics vermittelt. Yoga wird hier nicht nur als Sport betrachtet, sondern auch als spirituelle Praxis. Wobei man hier auch Yoga machen kann, wenn man einfach etwas für seine Gesundheit tun möchte – die spirituelle Seite ist eher ein Angebot. (Ch.)

Eine so umfassende

wie unerschütterlich lebenbejahende, kreative, aber vor allem authentisch gelebte weltoffene Schule und Raum für Physiotherapie und alle artverwandten Formen, ist selten.
Die Yogaschule ist professionell und ein Raum in dem Team, Familie und Klientel in Wärme und Fülle sofort ankommen, um eben Leben, Gesundheit und alle Freude daran zu teilen.
Hier wird Yoga, Ayurveda und Meditation traditionell und ebenso zeitgemäß geliebt, gefördert und gelebt.
Außerdem werden hier fühlbar Dankbarkeit und Demut bei aller sprühenden Lebendigket tatsächlich noch indische / asiatische Traditionen gewürdigt. Daher bleiben auch die Preise so human und gesund.
Wunderbar, daß es Euch gibt !
(Katja)

Ich habe mich mit

der Atlaswirbelkorrektur Methode behandeln lassen und kann sagen, dass ich im vorab sehr gut und genau darüber informiert wurde, als auch in der Nachsorge gut betreut war. Die regelmäßigen schlimmen Kopfschmerzen sind weg.
Des Weiteren habe ich zwei Meditationskurse bei Stefan Datt absolviert und bin sehr zufrieden. Nächsten Samstag geht’s zum Yoga- Faszien – Workshop. Ich freue mich schon drauf. Auch kann ich die Behandlungen in der physiotherapeutischen Praxis von Stefan sehr empfehlen.
Namaste (Martina)

Wer Sorgen mit

seinem Bewegungsapparat hat oder z.B. Kopfschmerzen, ist in diem Studio bestens aufgehoben. Die ausgesucht hervorragenden Therapeuten und Yogalehrer haben wirklich Ahnungen dem, was sie tun. Ich fühle mich hier immer sehr gut. Die Yogastunde am Freitag ist großartig! (Gotthard)

Yoga vom Feinsten,

gemütlicher Raum (gute Schwingung), erfahrene undogmatische Lehrer mit viel ‚Indienspirit‘. Stefan ist ein wundervoller Physiotherapeut. Miriam und er haben jahrelang das tolle große Yogafestival in Berlin organisiert. Die Yoga Klassen sind hier vergleichweise günstig 12-9,-€. Daumen hoch! (Freesoul)

Bisher machte ich

gerne Anusara Yoga. Am Sonntag hatte ich meine erste Yoga-Stunde bei Lernen in Bewegung. Ich bin sehr begeistert. Sehr nette Menschen und alles so friedlich. Danach sieht die Welt wirklich viel besser aus. Liebe herzlichen Dank! (Mila)

Auch ich als

ungelenkiges Girl habe hier auf top Art und Weise und mit sehr netten Menschen Yoga gelernt :). Danke sehr! Das hilft mir nun sehr für meine Balance innen UND aussen. (Doris)

Ich mache gerade

mit knapp 40 anderen Yoga Aspiranten eine Ausbildung zum Yogalehrer. Wir sind alle sehr zufrieden; die Ausbildung ist toll, der ‚Yogaraum‘ schwingt, ist gemütlich und voller ‚Prana‘. Die begleitenden Kurse wie Pranayama, Kundalini oder Kinderyoga sind gut geführt und sehr instruktiv. Eine sehr gute Empfehlung. danke für alles. (Alan)

Hier ist mir Yoga

eine liebgewonnene ‚Notwendigkeit‘ geworden. Locker, günstig und vor allen Dingen authentisch und kompetent :-)

Super-schönes Yoga-Studio. Tolle Atmosphäre – und sehr kompetente Lehrer. Ich habe einen Anfänger-Kurs bei Miriam gemacht – war ein toller Einstieg ins Yoga und Sivananda Yoga im Besonderen. Es wurden viele wesentliche Basics vermittelt. Yoga wird hier nicht nur als Sport betrachtet, sondern auch als spirituelle Praxis. Wobei man hier auch Yoga machen kann, wenn man einfach etwas für seine Gesundheit tun möchte – die spirituelle Seite ist eher ein Angebot. (Ch.)

Hatha-Yoga und Kirtan mit Ganga Puri am Di. 22.05.2018 und Do. 24.05.2018

Ganga Puri Rox kommt wieder nach Berlin
Auf seiner Europa-Rundreise besucht er  „Lernen in Bewegung“ am 22.05. und 24.05.2018
Zwei wundervolle Hatha Yoga Stunden und Kirtan singen erwarten euch.
Dienstag, 22.05.18: 18.00 – 19.30 Uhr:
YogAnga Āsana Abhyāsa – Asana Stunde mit Ganga Puri Rox
Donnerstag, 24.05.18: 19.30 – 21.00 Uhr:
Sattvig YogAnga Flow Practice – ruhige Āsana-Sequenz mit anschließendem Kirtan
Preis: 12,50 €/Termin oder Zehnerkarte
Anmeldung erbeten.
Ort: Lernen in Bewegung LiB gUG
Weimarer Str. 29
10625 Berlin
Kontakt: Steffi Witte: E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript! oder 01706430596
Lernen in Bewegung: 030 38108093

Swakriya-Yoga-Programm mit Swami Gurusharanananda vom Do. 14.06. – Sa. 16.06.2018

Swami Gurusharanananda
Swami Gurusharanananda wuchs in der Tradition von Ma Anandamayi auf und wurde schon in jungen Jahren von vielen Meistern in Meditation, Yoga und spirituellen Praktiken
unterrichtet. Er verfügt über einen Doktortitel in vedischer
Philosophie und leitet seit vielen Jahren eine Ashramschule für
Kinder aus unterprivilegierten Familien in Madhya Pradesh/
Zentralindien. Dort bekommen die Kinder eine Chance auf
Bildung und leben in Geborgenheit einer liebevollen Gemeinschaft.
Zur Finanzierung der Schule und des Ashrams
tourt Swami Gurusharanananda jedes Jahr in Europa und
Amerika, unterrichtet Swakriya Yoga und teilt sein reiches
Wissen. Er ist ein begnadeter Sänger, gibt Konzerte und
berührt mit seiner tiefen Hingabe die Herzen der Menschen.

Swakriya-Yoga
Swakriya Yoga findet seinen Ursprung in den Upanishaden:
„Sarvam khal vidam Brahma“ – „Wahrlich, all dies ist Brahman“.
Wörtlich bedeutet „Swakriya“ Bewegung/Handlung
(kriya) des „wahren Selbst“ (swa). Swakriya ist also das
wahre Selbst, das in allen unseren Handlungen zu erkennen
und zu erleben ist. Swakriya Yoga mit Swami Gurusharanananda
ist eine ganz besondere Gelegenheit, sich
in Freude und Hingabe mit den fünf Elementen der Mutter
Natur und unserer eigenen inneren Kraft zu verbinden.
Unsere innere Haltung ist dabei viel wichtiger, als die perfekte
Ausführung der sanften Übungen. Swakriya Yoga ist
somit für weniger bewegliche Menschen als auch für erfahrene
Yogis eine bereichernde Erfahrung. Es verhilft uns zu
einem gesunden und glücklichen Leben in Verbundenheit
mit Mutter Natur und schenkt uns neue Inspiration.

Daten:
Do. 14.06.18 · 19:30 – 21:00 Uhr, Swakriya Yoga Stunde
Fr. 15.06.18 · 16:00 – 17:45 Uhr,  Swakriya Yoga Stunde
Fr. 15.06.18 · 19:00 – 20:30 Uhr, Meditation und Satsang
Sa. 16.06.18 · 10:00 – 13:00 Uhr, Swakriya Yoga Workshop
Lehrer: Swami Gurusharanananda
Kosten:
Yoga Stunde:
mit Zehnerkarte oder 12,50 € (zusätzliche Spenden erwünscht)
Workshop: 35,- €/ erm. 28,- €

Kinderyogalehrer Ausbildung vom 04. – 06.05. in Berlin und 21.-23.09.2018 in Hannover mit Miriam Datt

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Kinderyogakurse geben möchten oder Elemente des Yoga in Ihre pädagogische oder ihre therapeutische Arbeit mit Kindern aufnehmen möchten.

Wir lernen die Asanas – Körperstellungen, Entspannungsübungen und Meditation, Atemtechniken und Konzentrationsübungen kindgerecht zu vermitteln. Auch der spielerische Aufbau der Yogastunde und der abwechslungsreiche Aufbau einer Stundenreihe wird unser Thema. Die Teilnehmer sollten Grundlagenkenntnisse über Yoga kennen. In den kürzeren Seminaren ist der Unterricht auf die Alterstufe Kindergartenkinder oder Schulkinder begrenzt, der längere Kurs beinhaltet Übungen für beide Alterstufen.

Termin I in Berlin: Freitag, 04.05. – Sonntag, 06.05.2018 Praxisseminar alle Altersstufen (20,5 UE)
Ausbildungsort: Lernen in Bewegung UG
anmeld_yogalehrer_kids_18_b

Termin II in Hannover: Freitag 21.09. – Sonntag, 23.09.2018 Praxisseminar (20,5 UE)
Ausbildungsort: Shivas Yoga Lounge
yogalehrer_kids_hannover_2018

Ausbildungszeiten:
Fr. 18:00 – 22:00 Uhr
Sa. 09:00 – 16:30 Uhr
So. 10:00 – ca. 14:00 Uhr

Kosten (I/II): je Wochenende 265 Euro (ermäßigt 220 Euro)
Ausbildungsleiterin: Miriam Datt

Termin III (für Kindergartenkinder):
Freitag, 12.10. – Samstag, 13.10.2018 Praxisseminar (15 UE)
Termin IV (für Schulkinder):
Freitag, 19.10. – Samstag, 21.10.2018 Praxisseminar (15 UE)

Ausbildungszeiten zu III und IV:
Fr. 18:00 – 22:00 Uhr
Sa. 09:00 – 16:30 Uhr
 anmeld_yogalehrer_kids_18_b

Kosten (III/IV): je Wochenende 205 Euro (ermäßigt 185 Euro)
Ausbildungsleiterin: Miriam Datt
Ausbildungsort: Lernen in Bewegung gUG

 

 

Der Berliner Yogasommer – Sonntag, den 24.06.2018 – Yogatag im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Vorfreude…

auf einen ganzen Tag Yoga an der frischen Luft und ein mitreißendes Mantra-Konzert im atmosphärischen Amphitheater der Shakespeare-Company. Im Naturpark begeben wir uns auf die verwunschenen Pfade aus der Dampflok-Ära, die sich die Natur Stück für Stück vom ehemaligen Rangierbahnhofsgelände zurück erobert.

Mit dabei sind zur Sonnenwende:

Satyaa und Pari
– die legendäre Mantra-Band aus
München featuring Praful Mystic

Michael Stewart – der geniale Yoga-Rocker aus
Mexico gibt einen 2,5-stündigen Yoga-Workshop, unterstützt
von vier Musikern und einer Gong-Meisterin

Stefan Datt – bleibt klassisch und leger in Asanas und Atemtechniken

und abends groovt
DJ Mana die Buddha-Lounge im Secret Garden

Welcome to the jungle“ –

und die dicke Berta ist auch mit dabei…

Programm:

Uhrzeit Programm Uhrzeit Einzelpreis
10.00 – 12.00 Uhr Yoga mit Stefan Datt 10.00 – 12.00 Uhr 10,- €
13.00 – 15.00 Uhr Konzert Satyaa und Pari mit Praful 13.00 – 15.00 Uhr 25,- € VVK
(27,- € Tageskasse)
15.30 – 18.00 Uhr Yoga-Workshop mit Michael Stewart and Friends 15.30 – 18.00 Uhr 25,- € VVK
(27,- € Tageskasse)
Ab 18.00 Uhr Buddha-Lounge mit DJ Mana Ab 18.00 Uhr Have fun

Tageskarte: 49,- € (0-12 Jahre frei, 12-17 Jahre 50%)

 

Hardtickets gibt´s bei Lernen in Bewegung gUG in der Weimarerstr. 29, 10625 Berlin zu den Öffnungszeiten (ab Mo. 23.04.2018), ohne Gebühren. Per Post verschicken wir Hardtickets nur gegen 2,- € Gebühr und Vorabüberweisung. Bitte per Mail bestellen mit Name, Adresse und Telefonnummer. Danke!


Ort:
Naturpark Schöneberger  Südgelände, Prellerweg 47-49, 12157 Berlin
ÖPNV: S-Bhf.: Priesterweg oder mit dem Fahrrad vom Gleisdreieck entlang der Trasse radeln

Vorschau: Sa. 25.8. Open-Air-Yoga im wunderschönen
„botanischen Garten Blankenfelde“
mit Janin Devi, Babek Bodien und vielen mehr…