Neuer Kurs: YIN YOGA – die „stille“ Praxis, ab Mo. 09.04.2018, 10.00 – 11.30 Uhr

Yin Yoga ist eine sehr ruhige Yoga-Praxis. Die Asanas werden meist im Liegen oder Sitzen bei entspannter Muskulatur zwischen 2-5 Minuten gehalten, während wir zulassen, dass die Schwerkraft den Körper nach und nach öffnet.
Muskeln sowie das tiefliegende Bindegewebe (Faszien) werden gedehnt, Gelenke werden wieder beweglicher und Spannungen im Körper lösen sich.
Durch das lange Verweilen in den Asanas beruhigen wir unser Nervensystem und üben uns vor allem im Loslassen und Annehmen – eine der schwierigsten Übungen überhaupt.
Beim Üben sollten wir genau auf unseren Körper hören und nicht über unsere Grenzen gehen, sondern uns vielmehr Stück für Stück in die Haltungen sinken lassen, mit Achtsamkeit und Hingabe, so wie es unser Körper gerade in diesem Moment zulässt.
Yin Yoga ist der perfekte Ausgleich zu unserem meist durch Hektik und Stress geprägten Alltag und zu dynamischen, yang-orientierten Yogastilen und Sportarten. Er gleicht die aktive Seite in uns aus und bringt uns durch seine ruhige Praxis wieder zurück in einen ausbalancierten Zustand. Schritt für Schritt wird unser Geist ruhiger und wir kommen tiefer zu uns selbst.
Aber was bringen noch weitere Zeilen in der Theorie, probiere es aus und erfahre selbst!
Termine: ab 9. April 2018 (10 Termine), montags 10:00 – 11:30 Uhr
(09.04./16.04./23.04./30.04./07.05./14.05./21.05./28.05./04.06./11.06.)
Yogalehrerin: Christiane Gauri Schmidt
Preis: 120,- für 10 Termine
Teilnehmer: max. 12
Anmeldung: bitte telefonisch unter 0152-53189419 oder per Mail an: E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript!