Italienischer Yoga-Sommer im Piemont 09. Juli – 14. Juli 2018 (Centro d’Ompio)

Uns erwartet ein malerisch- entspannter Yoga-Urlaub im Vorgebirge des Monte Rosa, ca. 100 km nordwestlich von Mailand und ca. 70 km von der Schweizer Grenze entfernt. Unser Programm startet morgens mit einer Meditation, Atemübungen und dem Singen der Sanskrit-Mantren. Am Vormittag und teilweise ein zweites mal am Nachmittag  üben wir die klassischen Hatha-Yoga-Übungen, Anatomie und widmen uns den philosophischen Grundlagen.
Es bleibt auch viel Zeit um auf dem weitläufigen Gelände in Ruhe zu entspannen, im Pool zu schwimmen, sich mit anderen auszutauschen, zu musizieren, zu lachen und und und…und auch für den einen oder anderen Ausflug in die Umgebung.

Das auf auf einer Sonnenterrasse mit Blick auf den Lago d’Orta gelegene „Centro d’Ompio“ ist ein internationales Seminarzentrum, das schon seit 1987 existiert. Es umfasst ein parkähnliches Gelände von 100.000 m², mit Gärten, Terrassen, Kastanienwäldern, Wiesen und stillen Ecken, durchzogen von Spazierwegen, die an Bächen, Quellen und einem Teich vorbeiführen. Dank der Hanglage bietet sich ein herrlicher Ausblick auf den Lago d’Orta und die Ausläufer des Monte Rosa Gebirges.

Die Küche bietet italienisch-vegetarische Kost an (inkl. Eier und Milchprodukte). Die Küchenchefs gehen gerne auf Deine/Ihre Anliegen ein. Die Lebensmittel stammen soweit wie möglich aus biologischem Anbau.

Angebote im Seminarzentrum:

Aussenschwimmbad mit 25 x 10 Metern
Sauna
Schwitzhütten
Feuerplätze
Kraftplätze
Tischtennis
Massage
Cafébar
WLAN

Hinweise zur Anreise stehen im Anmeldeformular:anmeldung_centro_dompio_2018

Seminarleiter/in: Stefan Datt, Miriam Datt
Datum: 09. – 14.07.2018
Kosten: ab 430 (Camping), ab 480 (Zimmer)
Seminarort: www.ompio.org