Open Air Yoga am Sa. 25.08.2018 mit Janin Devi und Stefan Datt

Nun geht es zum Yoga und Pranayama (Atemübungen) wieder an die frische Luft. Im malerischen Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow treffen wir uns zum yogen auf der Wiese und zum Gewächshaus-Konzert mit Janin Devi, André Maris und Babek Bodien.

Stefan Datt unterrichtet zusammen mit Janin Devi eine verzaubernde Mantra-Yogastunde am nachmittag und am frühen Abend öffnen sich die Herzen beim Konzert der drei spirituellen Liedermacher/innen Janin, André und Babek, die sich hier zum gemeinsamen Singen und Mitsingen zusammen finden. Für alle Mantraliebhaber ein Highlight, aber es wird auch einige neue inspirierende Songs geben. Bei gutem Wetter auf der Wiese, bei schlechtem Wetter im historischen Gewächshaus.

Der historische 34 Hektar große Park ist ein verstecktes Zeugnis von denkmalgeschützte Bau- und Gartenkunst aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts und an sich schon ein Ausflug wert. Er bildet das Berliner Tor zur offenen Landschaft des Naturparks Barnim und ist allenfalls den Nordberlinern ein Begriff. Im Park wechseln sich fast barock gestaltete Flächen und Wege mit weitläufigen Wiesen und Auen der Kulturlandschaft und urwüchsigen Wäldchen ab.

Programm:
15.00 Uhr Mantrayogastunde mit Stefan Datt, André Maris und Janin Devi
19.00 Uhr Gewächshauskonzert in oder vor dem Gewächshaus mit Janin Devi, André Maris, Babek Bodien
Ort: Botanischer Volkspark Blankenfelde-Pankow, Blankenfelder Chaussee 5, 13159 Berlin
ÖPNV: U/S-Bhf.: Wittenau und radeln,
Bus 107,  X 21 bis Quickbornerstraße und ein bischen laufen

Tagesticket 40,00 €

Tagesticket erm. 12-17. J 20,00 €

Mantra-Yoga-Stunde mit Stefan Datt und Janin Devi 21,00 €

Mantra-Yogastunde mit Stefan Datt und Janin Devi erm. 12.-17.J. 10,00 €

Gewächshauskonzert – Mantra-Spirit Pop mit Janin Devi, André Maris und Babek Bodien 21,00 €

Gewächshauskonzert – Mantra-Spirit Pop mit Janin Devi, André Maris und Babek Bodien erm. 12 – 17 J. 10,00 €

Hardtickets gibt´s bei Lernen in Bewegung gUG in der Weimarerstr. 29, 10625 Berlin zu den Öffnungszeiten (ab Mo. 23.04.2018), ohne Gebühren. Per Post verschicken wir Hardtickets nur gegen 2,- € Gebühr und Vorabüberweisung. Bitte per Mail bestellen mit Name, Adresse und Telefonnummer. Danke!

 

Yoga-„Klassenfahrt“ in die alte Schule nach Wolgast vom 14. – 16.09.2018

Zum zweiten Mal zieht es uns zum Yoga nach Wolgast.
Dieses Mal erwarten uns ein paar unbeschwerte Tage in der alten Schule in Wolgast, die gerade ganz neu als Gruppen- und Schullandheim umgestaltet wurde. Die Zimmer wurden nach Inspirationen von Schüler/innen und Schülern aus der Gegend gestaltet. Nun als eine der ersten „Schüler/innen“-Gruppe kommen die Yogis und singen und turnen in der ehemaligen Aula ihr lauthals zu vernehmendes OM.

Der Tag beginnt mit Meditation und Yoga, mittags erwartet uns ein kleiner oder größerer Ausflug (mit dem Fahrrad) nachmittags noch einmal Yoga-Praxis und am Abend kommen wir füreinen klassischen Satsang mit Gesang und Meditation zusammen. Die Mahlzeiten bereitet uns unsere Yogafreundin Britta vor Ort frisch und so weit möglich in bio-Qualität zu.

Je nach Wetterlage können wir mit dem Fahrrad nach Usedom radeln (Miete 8,- €), abends den Grill mit Veggie-Spießen belegen oder die Sauna im nahe gelegenen Postel aufsuchen.

Wir freuen uns auf eine unvergessliche und erlebnisreiche Yogazeit in dieser einmaligen Naturlandschaft am Meer.

Termin: Fr. 14.09 – So. 16.09.2018
Yogalehrer: Stefan und Miriam Datt
Kosten: ab 205,-€ (im Mehrbettzimmer)

Anmeldung Wolgast 2018

Kinderyogalehrer Ausbildung vom 21.-23.09.2018 in Hannover und 12/13.10.2018 oder 19/20.10.2018 mit Miriam Datt

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Kinderyogakurse geben möchten oder Elemente des Yoga in Ihre pädagogische oder ihre therapeutische Arbeit mit Kindern aufnehmen möchten.

Wir lernen die Asanas – Körperstellungen, Entspannungsübungen und Meditation, Atemtechniken und Konzentrationsübungen kindgerecht zu vermitteln. Auch der spielerische Aufbau der Yogastunde und der abwechslungsreiche Aufbau einer Stundenreihe wird unser Thema. Die Teilnehmer sollten Grundlagenkenntnisse über Yoga kennen. In den kürzeren Seminaren ist der Unterricht auf die Alterstufe Kindergartenkinder oder Schulkinder begrenzt, der längere Kurs beinhaltet Übungen für beide Alterstufen.

Termin I in Berlin: Freitag, 04.05. – Sonntag, 06.05.2018 Praxisseminar alle Altersstufen (20,5 UE)
Ausbildungsort: Lernen in Bewegung UG
anmeld_yogalehrer_kids_18_b

Termin II in Hannover: Freitag 21.09. – Sonntag, 23.09.2018 Praxisseminar (20,5 UE)
Ausbildungsort: Shivas Yoga Lounge
yogalehrer_kids_hannover_2018

Ausbildungszeiten:
Fr. 18:00 – 22:00 Uhr
Sa. 09:00 – 16:30 Uhr
So. 10:00 – ca. 14:00 Uhr

Kosten (I/II): je Wochenende 265 Euro (ermäßigt 220 Euro)
Ausbildungsleiterin: Miriam Datt

Termin III (für Kindergartenkinder):
Freitag, 12.10. – Samstag, 13.10.2018 Praxisseminar (15 UE)
Termin IV (für Schulkinder):
Freitag, 19.10. – Samstag, 20.10.2018 Praxisseminar (15 UE)

Ausbildungszeiten zu III und IV:
Fr. 18:00 – 22:00 Uhr
Sa. 09:00 – 16:30 Uhr
 anmeld_yogalehrer_kids_18_b

Kosten (III/IV): je Wochenende 205 Euro (ermäßigt 185 Euro)
Ausbildungsleiterin: Miriam Datt
Ausbildungsort: Lernen in Bewegung gUG

 

 

Meditationskursleiter Ausbildung ab 07.10 – 25.11.2018 mit Stefan Datt

Gemeinsam ergründen wir den Weg der Meditation, der erhebenden Innenschau. Es gibt einen Aspekt unseres Wesens, der die Wahrheit kennt. In der Meditations-Ausbildung lernen wir bewährte Techniken kennen, uns mit dem inneren Licht und der ursprünglichen Stille zu verbinden. Ich biete an, die Erfahrung mit verschiedenen Meditations-Mantras, in einer Mantra-Einweihung zu etablieren.

Termine: nächster Kurs: 07.10./ 14.10./21.10./04.11./11.11./25.11.2018
Uhrzeit: sonntags 20.15 – 21.30 Uhr
Kursleiter: Stefan Datt
Kursgebühr inkl. Ausbildungs-Zertifikat: 120,- €
Ort: Lernen in Bewegung UG, Weimarerstr. 29, 10625 Berlin
Tel.: 030 – 38 10 80 93

Die drei Workshop-Reihen – Meditationsleiterkurs, Mudra´s und Chakras und Kirtan singen, Mantras erleben- können natürlich gerne einzeln besucht werden. Eigentlich sind sie aber aus der Idee einer aufeinander aufbauenden Praxis entstanden, um die Wirkungen der Mudras und Kirtans mit denen der Meditation und Puja effektiv zu kombinieren.
Gesamtgebühr alle drei Workshop-Reihen:
250,- € ermäßigt 200,- € inkl. Zertifikate

Hormon-Yoga Wochenendworkshop vom 09. – 11.11.2018

Hormonyoga nach Dinah Rodrigues ist eine natürliche Behandlungsmethode von Krankeits- und Unwohlseinsymptomen, die durch die Reduzierung der Hormonproduktion des weiblichen Körpers zur Zeit der Menopause auftreten. Das Ziel des HY ist es, den Hormonspiegel, insbesondere den Östrogenspiegel auf einem moderaten höherem Niveau zu halten oder dieses wieder herzustellen, um dadurch negative Erscheinungen der Menopause, wie Hitzewallungen, trockene Scheide, vermindertes sexuelles Verlangen, Abnahme der Knochendichte, Mattheit und Lustlosigkeit zu reduzieren oder ganz zu beheben. Die Wirksamkeit dieser Methode ist in einer Studie empirisch nachgewiesen. Sie ermöglicht jeder Frau vollständig auf Hormonersatzpräparate zu verzichten.

Das HY kann auch bei unerfülltem Kinderwunsch (aufgrund hormoneller Dysbalancen) und verfrühter Menopause, sowie bei starkem prämenstruellem Symptom auch bei jungen Frauen eingesetzt werden.

Termin: laufender Kurs, offene Gruppe
Kurszeit: Mo. 17.00 – 18.00 Uhr
Preis: 10,00 Euro (10 er Karte 100,- Euro)
Ort: Lernen in Bewegung gUG
Kursleiterin: Elisabeth Wilkes

Wochenendseminar:
Termin: 08. – 10.12.2017
Kurszeit: Fr. 18.00 – 21.00 Uhr, Sa. 9.00 – 14.00 Uhr, So. 10.00 – 14.00 Uhr
Preis: 150,-€ (erm. 130,-€)
Ort: Lernen in Bewegung gUG
Kursleiterin: Miriam Datt

Sie wissen nicht, ob der Kurs für Sie geeignet ist?
Weitere Informationen gibt es auch telefonisch unter 030-38108093.

Anmeldung: anmeldung_fragebogen_hormonyoga_2018

Meditations-Techniken aus dem Yoga und Tantra am Sa. 01. Dezember 2018

Die Meditationspraxis des Hatha Yoga ist stark von tantrischen Einflüssen geprägt. Während die im Yogasutra gelehrten Techniken auf Pratyahara, dem Rückzug der Sinne von der äußeren Welt beruhen, benutzt Tantra alle Sinne, um den Schleier der materiellen Welt zu lüften und hinter allen Erscheinungen reines Bewusstsein – unser wahres Selbst – zu entdecken. In diesem Workshop praktizieren wir eine Auswahl unterschiedlicher meditativer Techniken, darunter Atem- und Visualisierungstechniken, Mantrarezitation und Bewegungsmeditationen. Zwischendurch gibt es genügend Raum für den gemeinsamen Austausch über die individuellen Erfahrungen mit den jeweiligen Techniken und die Möglichkeiten, diese in den Alltag zu integrieren. Eine Einführung in die Grundlagen der tantrischen Sichtweise rundet den Workshop ab. Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch Geübte geeignet.   Um Anmeldung wird gebeten: E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript!, Tel.: 381 080 93

Termin: Sa, 1. Dezember 2018
Kurszeit: 9.30 – 16 Uhr (inkl. einstündiger Mittagspause)
Preis: 60,- Euro
Ort: Lernen in Bewegung LiB gUG, Weimarerstr. 29, 10625 Berlin Kursleiter: Kursleiter: Dr. phil. Oliver Hahn Oliver Hahn ist Yogalehrer und Indologe. In seinen Workshops und Seminaren unterrichtet er Yogaphilosophie, Sanskrit und tantrische Meditationstechniken. Darüber hinaus gilt sein Interesse dem Ayurveda, dem altindischen Schamanentum sowie der Übersetzung yogischer und tantrischer Texte aus dem Sanskrit (mehr Infos unter www.alivara.de).

Um Anmeldung wird gebeten:
E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript!
Tel.: 381 080 93

Yoga Anfängerkurs ab 11.09.2018

Es kann losgehen: Lebenshilfe und Spaß durch Yoga.

Im Anfänger-Kurs lernen die Teilnehmer die 12 klassischen Hatha-Yoga-Grundstellungen, Variationen und 2 grundlegenden Atemtechniken. Der Kurs ist für alle Yoga-Anfänger oder Wieder-Einsteiger geeignet. Durch die Übung werden das Körpergefühl, die Gelenkigkeit und die Atmung spürbar verbessert. Der Kurs kann auf Wunsch der Teilnehmer anschließend fortgeführt werden oder es besteht die Möglichkeit die offenen Stunden in unseren Räumen zu besuchen.

Termin: ab 11. September 2018 (10 Termine)

Kurszeit: immer dienstags 18.00 – 19.30 Uhr

Preis: 120,- Euro für 10 Termine (ermäßigt 100,- Euro)

Ort: Lernen in Bewegung LiB gUG, Weimarerstr. 29, 10625 Berlin

Kursleiter/in: S.Datt

Sie wissen nicht, ob der Kurs für Sie geeignet ist? Weitere Informationen gibt es auch telefonisch unter 030- 38108093.

Yogalehrer Ausbildung ab 26.01. – 05.05.2019 mit Stefan Datt

Kursinhalte

Das klassische Yoga-System in Theorie und Praxis, ein Yoga-Intensiv-Wochenende, Sonderprogramme, Abschlussprüfung und Zertifikat.

Eröffnungskonzert mit den ‚Love Keys‘, der begnadeten Kirtan-Band!

Die klassische Yoga- Philosophie

  • Vedanta – die Erkenntnis der Einheit des Lebens
  • Die 4 Yoga-Wege
  • Die 8 Stufen des Raja Yoga nach Patanjali
  • Die 3 Körper des Menschen und ihre Funktionen

Hatha-Yoga in Theorie und Praxis

  • Die 5 Hauptpunkte des Yoga
  • Die 12 Grundstellungen und ihre Variationen
  • Die körperlichen und geistigen Wirkungen der Yoga Übungen
  • Yoga Kriyas – die Reinigungstechniken der Yogis

Yoga als Gesundheitssystem

  • Der Unterschied zwischen Yoga und Sport
  • Die Wirkung auf die verschiedenen Körpersysteme
  • Körperliche und geistige Kraft durch Yoga

Prinzipien des Yoga-Unterrichts

  • Der systematische Aufbau einer Yogastunde
  • Der Weg von der Anfänger- zur Fortgeschrittenen stunde
  • Hilfestellungen und Korrekturen

Entspannung und Meditation

  • Übungen zur Konzentration und Meditation
  • Die Kraft der Gedanken
  • Die Wissenschaft der Mantras (energetische Klangmuster)

Stressbewältigung durch Yoga

  • Die Einheit von Körper und Geist
  • Die psychosomatischen Wirkungen des Yoga
  • Atemkontrolle und Atemtherapie
  • Tiefenentspannung (körperlich, geistig, seelisch)

Ausbildungsziele

Dieser Kurs ermöglicht es den Teilnehmern/innen, Yoga Gruppen zu leiten und die Lernenden in allen Übungsstadien (Anfänger und Fortgeschrittene) zu begleiten. Das intensive Praktizieren der Yoga Übungen und das Verständnis der ihnen zu Grunde liegenden Philosophie bewirken, dass die Teilnehmer/innen dieses Kurses, Yoga aus dieser eigenen Erfahrung heraus kompetent unterrichten können. Als Abschluss der Ausbildung erfolgt eine Prüfung und Zertifikatsausgabe.


Ausbildungsleiter

Stefan Datt ist selbstständiger Physiotherapeut und Yogalehrer. Er absolvierte mehrere Ausbildungen in klassischem Yoga und traditioneller Yoga-Philosophie in Indien, Kanada und den USA. Sechs Jahre lebte Stefan in den Sivananda Yoga-Ashrams und widmete sich ausschließlich dem Yoga, der Meditation und dem liebevollen Dienen. Hier konnte er intensive Lehrerfahrungen und Wissen um Yoga sammeln. Seit 2004 organisiert Stefan mit seiner Lebensgefährtin Miriam das große Berliner Yogafestival, die größte Yogaveranstaltung Europas.

Seine Lehrer sind Swami Sivananda, Swami Vishnu-Devananda, Swami Durgananda, Swami Atmaramananda der Sivananda Yoga Zentren.
Über seine Tätigkeiten als ‚Heilpraktiker für Physiotherapie‘ finden Sie hier Informationen: www.physio-charlottenburg.de

 



Ausbildungsorte, Termine, Preise & Anmeldung

Berlin
Ausbildung zum Yogalehrer (Hatha Yoga)

Ausbildungsumfang: 10x je 8 Std. Samstag / Sonntag von 10:00 – 14:00 Uhr oder 12.00 – 16.00 Uhr (108 UE) und 1 x Intensivwochenende (26,5 UE)

Termine: 26.01. – 27.01.2019, 02.02. – 03.02.2019, 16.02. – 17.02.2019, 22.02. – 24.02.2019, 09.03. – 10.03.2019, 16.03. – 17.03.2019, 23.04. – 24.04.2019, 06.04. – 07.04.2019, 13.04. – 14.04.2019, 27.04. – 28.04.2019, 04. – 05.05.2019

Kosten: 1080,00 Euro zzgl. Gebühr für das Intensiv-Wochenende (244,- -334,- Euro je nach Kategorie), (Frühbucher 990,00 Euro bis 23.11.2018)

Jeweils inkl. Script und Prüfungsgebühren, zzgl. ca. 50,00 Euro für Fachliteratur. Teilnehmerzahl begrenzt.

Bildungsgutscheine sind beantragbar, bitte sprechen Sie dies vor Beantragung mit uns ab!

Anmeldung: anmeldung_ausbildung_yogalehrer_berlin_2019

(PDF, 370 KB)

!cid_9960DC53-5D77-41CA-A724-3DFC7C1DB449
(Änderungen vorbehalten)

Yoga Intensiv Wochenende

Yoga in Theorie und Praxis, Meditation & Spaziergänge…

Zwei Mal am Tag praktizieren wir Yoga und wir meditieren gemeinsam morgens, dazwischen lassen wir uns mit leckerem Bio-Essen verwöhnen.

gutshaus_aussenyogaraum

Yoga Intensiv Wochenende vom 22. – 24.02.2019

Das Intensiv-Wochenende ist verbindlicher Bestandteil der Yogalehrerausbildung und dient der Vertiefung der gelernten Praxis und der Vermittlung anatomischer Grundlagen und phylosophischer Aspekte.

Termin: Fr. 22. – So. 24.02.2019

Kosten:

Schlafsaal (max. 5 Pers.) 244,- €
Im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad (3-4 Betten) 250,- €
Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad 260,- €
Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad 270,- €
Einzelzimmer mit eigenem Bad 295,- €
Junior-Suite Einzelbelegung 314,- €
Junior-Suite Doppelbelegung 314,- €
Suite Einzelbelegung 334,- €
Suite Dopellbelegung 284,- €

(inkl. Unterkunft, Verpflegung und Yogaunterricht)

(Änderungen vorbehalten)

 


Hagen
Aufbaukurs – Yoga, Faszien und Physiotherapie

Dieser Kurs richtet sich an Absolventen der Yoga Ausbildungen von Herrn Stefan Datt oder Personen mit Yoga Grundkenntnissen

Dieser Kurs ist als “kleine Yogalehrerausbildung für Physiotherapeuten” zu verstehen. Stefan Datt unterrichtet gekonnt und mit angenehmer Leichtigkeit fundierte Kenntnisse des ganzheitlichen Yogasystems. Neben dem klassischen Grundaufbau einer Yoga-Übungseinheit und den yogischen Atemtechniken wird spannendes Hintergrundwissen rund um das Thema ‘Yoga’ im traditionellen wie auch im modernen Kontext vermittelt. Präzise und wohltuende Hilfestellungen und Korrekturen sind ebenso Bestandteil des Kurses, wie geführte Meditationen und Entspannungstechniken. Dem Absolvent dieser Fortbildung steht es offen, Yogastunden verschiedener Länge als Gruppentrainings sowie im Einzelunterricht anzubieten und die Teilnehmer in allen Übungsstadien zu begleiten.

Termin 1: Mo., 31.10. – Do., 03.11.2016 (01.11. ist ein Feiertag-Allerheiligen) oder
Termin 2: Do., 09.03.- So., 12.03.2017

Kursdauer:  jeweils 4 Tage

Kosten: 290,- Euro

Anmeldung: direkt beim Medizinischen Fortbildungszentrum Hagen

(Änderungen vorbehalten)


Haben Sie noch offene Fragen, können Sie uns gerne telefonisch erreichen.

Wir akzeptieren Prämiengutscheine! - Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Yoga-Mudras & Chakra-Aktivierung ab So. 10.03.2019

Mudras, die energetischen Handgesten im Yoga, tragen in sich große Kräfte, das eigene Energieniveau anzuheben.
Wir erlernen verschiedene starke Mudras, Chakra-Mudras, Ayurveda-Mudras und Körper-Mudras und verbinden sie mit der Meditation, den Chakras und den Yoga-Asanas.
5 Termine: 10.03., 17.03., 24.03., 07.04., 14.04.2019
Kursgebühr inkl. Zertifikat: 100,- € ermäßigt 75,- €
Die drei Workshop-Reihen – Meditationsleiterkurs, Mudra´s und Chakras und Kirtan singen, Mantras erleben- können natürlich gerne einzeln besucht werden. Eigentlich sind sie aber aus der Idee einer aufeinander aufbauenden Praxis entstanden, um die Wirkungen der Mudras und Kirtans mit denen der Meditation und Puja effektiv zu kombinieren.
Gesamtgebühr alle drei Workshop-Reihen:
250,- € ermäßigt 200,- € inkl. Zertifikate

Kirtan singen – Mantras erleben ab So. 28.04.2019

Das gemeinsame Singen der heiligen Mantras gilt im heutigen Zeitalter, dem Kali-Yuga, als die stärkste und wirkungsvollste spirituelle Praxis.
Mit Harmonium und Gitarrenbegleitung lernen wir an 4 Terminen bestimmte positive Energien in uns und im Universum anzurufen und uns hingebungsvoll mit großen heilsamen Schwingungen und Gedankenbildern zu verbinden. Wir üben die Kirtan-Texte, die korrekte Sanskrit Aussprache, das selbständige Singen und eine kleine Puja plus Ārati für zu Hause.
4 Termine: 28.04.19, 05.05., 19.05., 26.05.
Kursgebühr: 60,- €, ermäßigt 40,- €
Die drei Workshop-Reihen – Meditationsleiterkurs, Mudra´s und Chakras und Kirtan singen, Mantras erleben- können natürlich gerne einzeln besucht werden. Eigentlich sind sie aber aus der Idee einer aufeinander aufbauenden Praxis entstanden, um die Wirkungen der Mudras und Kirtans mit denen der Meditation und Puja effektiv zu kombinieren.
Gesamtgebühr alle drei Workshop-Reihen:
250,- € ermäßigt 200,- € inkl. Zertifikate

 

Wer Sorgen mit

seinem Bewegungsapparat hat oder z.B. Kopfschmerzen, ist in diem Studio bestens aufgehoben. Die ausgesucht hervorragenden Therapeuten und Yogalehrer haben wirklich Ahnungen dem, was sie tun. Ich fühle mich hier immer sehr gut. Die Yogastunde am Freitag ist großartig! (Gotthard)

Hier ist mir Yoga

eine liebgewonnene ‚Notwendigkeit‘ geworden. Locker, günstig und vor allen Dingen authentisch und kompetent :-)

Super-schönes Yoga-Studio. Tolle Atmosphäre – und sehr kompetente Lehrer. Ich habe einen Anfänger-Kurs bei Miriam gemacht – war ein toller Einstieg ins Yoga und Sivananda Yoga im Besonderen. Es wurden viele wesentliche Basics vermittelt. Yoga wird hier nicht nur als Sport betrachtet, sondern auch als spirituelle Praxis. Wobei man hier auch Yoga machen kann, wenn man einfach etwas für seine Gesundheit tun möchte – die spirituelle Seite ist eher ein Angebot. (Ch.)

Ich habe mich mit

der Atlaswirbelkorrektur Methode behandeln lassen und kann sagen, dass ich im vorab sehr gut und genau darüber informiert wurde, als auch in der Nachsorge gut betreut war. Die regelmäßigen schlimmen Kopfschmerzen sind weg.
Des Weiteren habe ich zwei Meditationskurse bei Stefan Datt absolviert und bin sehr zufrieden. Nächsten Samstag geht’s zum Yoga- Faszien – Workshop. Ich freue mich schon drauf. Auch kann ich die Behandlungen in der physiotherapeutischen Praxis von Stefan sehr empfehlen.
Namaste (Martina)

Yoga vom Feinsten,

gemütlicher Raum (gute Schwingung), erfahrene undogmatische Lehrer mit viel ‚Indienspirit‘. Stefan ist ein wundervoller Physiotherapeut. Miriam und er haben jahrelang das tolle große Yogafestival in Berlin organisiert. Die Yoga Klassen sind hier vergleichweise günstig 12-9,-€. Daumen hoch! (Freesoul)

Bisher machte ich

gerne Anusara Yoga. Am Sonntag hatte ich meine erste Yoga-Stunde bei Lernen in Bewegung. Ich bin sehr begeistert. Sehr nette Menschen und alles so friedlich. Danach sieht die Welt wirklich viel besser aus. Liebe herzlichen Dank! (Mila)