Yogische Weihnachtsfeier am 16.12.2018, 12.00 – 19.30 Uhr

Liebe Yogis und Yoginis,

zu unserer alljärlichen yogischen Weihnachtsfeier am So. 16.12.2018 möchten wir Euch wieder einmal ganz herzlich einladen.  Am 3. Advent ist es so weit.
Wir freuen uns dieses Jahr auf Yoga mit Euch, eine Krishna-Puja mit Stefan Datt, es gibt einen kleinen Vortrag über Ayurveda mit Louisa Staff, einen Workshop in dem wir uns (oder als Geschenk für andere liebe Menschen) mit der Kräuterkundlerin Natascha von Gansky eine Creme und einen Lippenbalm selber machen, wir möchten mit Euch und Annemarie Rasche Mantren und Weihnachstlieder singen und am Abend möchten wir, ganz im Thema, zusammen mit Euch den Film „Der Doktor aus Indien“ – eine Dokumentation über den bekannten Ayurveda-Arzt Vasant Lad – anschauen.

Es darf etwas für das Buffet mitgebracht werden.

Programm:
12.00 – 14.00 Uhr Yogastunde mit Stefan Datt
Preis: 12,50 €/ Zehnerkarte

14.30 – 16.00 Uhr Workshop mit Natascha von Gansky
So kommt die Creme in den Tigel
Hautschmeichelnde Basisöle, kostbar duftende ätherische Öle und Kräuter bereichern nicht nur die Sinne, sie wirken zudem schützend und pflegend auf unsere Haut und unser Wohlergehen.
Bereits mit einer Handvoll Grundmaterialien lassen sich Cremes oder Balsame herstellen, die zudem eine schöne Geschenkidee sind. In diesem Workshop stellen wir eine reichhaltige Creme für kalte Wintertage her, sowie ein pflegendes Lippenbalsam.
Preis: 6,- € (inkl. Materialkosten)

16.00 – 16.30 Vortrag mit Louisa Staff
Ayurveda im modernen Leben

16.30 – 17.30 Uhr Krishna-Puja mit Stefan Datt


18.00 – 18.30 Uhr Sing along mit Annemarie Rasche
Mantren und Weihnachtslieder in trauter Einheit

18.30 – 20.00 Uhr Dokumentarfilm

„Der Doktor aus Indien“:
Jeremy Frindels (One Track Heart – Die Geschichte des Krishna Das) neuer Film, DER DOKTOR AUS INDIEN erzählt die faszinierende Geschichte von der Mission eines Mannes, die alte indische Heilkunst Ayurveda Ende der 70er Jahre in den Westen zu bringen.
Dieses eindringliche Porträt zeigt Gespräche unter anderem mit dem Ayurveda-Anwender Deepak Chopra und dokumentiert das Leben und die Arbeit von Dr. Vasant Lad, der seine vom Guru seiner Familie erkannte Bestimmung erfüllte und zu einem Pionier der ganzheitlichen Medizin wurde. Er half dabei, Ayurveda, das bei seiner Ankunft im Westen weitestgehend unbekannt war, zu einer der verbreitetsten alternativen Heilmethoden der Welt zu machen.
Pressezitat:
– „Der Doktor aus Indien“ ist ein mit Leidenschaft für sein Sujet umgesetzter, emotionaler Film, der reich an Stimmungen und Eindrücken ist“ – (programmkino.de)

Workshop Human Body Control (HBC) Sa. 15.12.2018

Hast du oft Schmerzen im Alltag oder möchtest diese effektiv vorbeugen? Du suchst nach Methoden, die dir mehr Körperkontrolle, Energie, Gesundheit und Lebensfreude verschaffen?
Dann ist das Human-Body-Control genau das Richtige für Dich.
Das HBC Konzept ist eine Mischung aus allem was der Körper braucht: Kraft, Ausdauer, Koordination, Flexibilität und vor allem Übungen, mit denen du deine Schmerzen auch langfristig vorbeugen kannst.
Erlerne mehr Kontrolle über deinen Körper:
Zusammen mit der von mir angebotenen Technik und deinen Einblicken in Yoga, Stretching, Koordination sowie Ausdauer wird es dir enorm erleichtert, deine Herausforderung im Alltag stressfreier zu bewältigen und dabei sogar noch Spaß zu haben.
Besonders wichtig ist es beim Human-Body-Control, dass die Übungen korrekt ausgeführt und der Schwerpunkt auf körperliche Fitness und funktionales Training gelegt wird.
Breche mithilfe meiner Methoden deinen eigenen Rekord und erlange die perfekte Kontrolle über deinen Körper!
Mit Hilfe der vielfältigen Übungen gelangst du sicher und effektiv zu deinem Erfolg. Das Ziel ist es stets, langfristig Schmerzen vorzubeugen, deine Gesundheit zu steigern und dein tägliches Energielevel zu erhöhen.
Zu den Themen im Workshop gehören die körperliche und technische Vorbereitung zum Kopfstand/Handstand, die korrekte Ausrichtung und Positionierung, Hilfestellung und ein intelligentes Training.
Du lernst von Anfang an die richtige Technik, um Muskeln aufzubauen und diese im Alltag zu nutzen. Bei diesem „Schritt für Schritt“ Training wirst du feststellen, dass viele Prinzipien von selbst ganz einfach ins tägliche Leben übernommen werden können.
Deine Vorteile:

•Überwindung mentaler und psychischer Grenzen

• Langfristig Schmerzen vorbeugen

•höhere Stressresistenz

•mehr Selbstbewusstsein

•mehr Körperbewusstsein

•egal ob im Hotelzimmer, zu Hause oder am Strand in der Karibik, dieses Training funktioniert für Dich überall

•Du wirst vom Weltrekordhalter im Handstand persönlich gecoacht, der über 25 Jahre Erfahrung hat

Slava Popov ist der Erfinder des „Human-Body-Controls“. Durch dieses Konzept ist er der Experte für Schmerzlinderung und ganzheitliche Fitness. Dank seines Trainings hilft er jedem Menschen sofort und langfristig Schmerzen vorzubeugen und ein glückliches Leben in Balance zu führen.Anmeldung: http://bit.ly/HBCWSinBerlin151218
Datum: So. 15.12.2018

Uhrzeit : 12.00-15.00 Uhr

Netto Preis: 75,- € zzgl MwSt. 19% (14,25 €)
Fragen: info@slavapopov.com
15.00-15.30 Fragen stellen und beantworten
Anmeldung: http://bit.ly/HBCWSinBerlin151218


Besonderen Dank gilt Stefan und Miriam Datt für die Hilfe bei der Organisation der Veranstaltung.

 

Ich mache gerade

mit knapp 40 anderen Yoga Aspiranten eine Ausbildung zum Yogalehrer. Wir sind alle sehr zufrieden; die Ausbildung ist toll, der ‚Yogaraum‘ schwingt, ist gemütlich und voller ‚Prana‘. Die begleitenden Kurse wie Pranayama, Kundalini oder Kinderyoga sind gut geführt und sehr instruktiv. Eine sehr gute Empfehlung. Danke für alles.

Eine so umfassende

wie unerschütterlich lebenbejahende, kreative, aber vor allem authentisch gelebte weltoffene Schule und Raum für Physiotherapie und alle artverwandten Formen, ist selten. Die Yogaschule ist professionell und ein Raum in dem Team, Familie und Klientel in Wärme und Fülle sofort ankommen, um eben Leben, Gesundheit und alle Freude daran zu teilen. Hier wird Yoga, Ayurveda und Meditation traditionell und ebenso zeitgemäß geliebt, gefördert und gelebt. Außerdem werden hier fühlbar Dankbarkeit und Demut bei aller sprühenden Lebendigket tatsächlich noch indische / asiatische Traditionen gewürdigt. Daher bleiben auch die Preise so human und gesund. Wunderbar, daß es Euch gibt.

Mystisches Südindien – Yoga- und Kulturrundreise vom 27.12.2018 – 18.01.2019

Farbenfrohes Land der Tempel, Palmen, Elefanten ….

Eine Rundreise zu den spirituellen und kulturellen  Höhepunkten Südindiens. Erleben Sie die paradisische Natur im Ursprungsland des Ayurvedas, im grünen Kerala, die friedliche Atmosphäre eines Yoga-Ashrams, die faszinierenden Tempel und Paläste aus einer anderen Zeit, und die Energie der großen Yogameister an den heiligen Orten….

Mit täglicher Yogapraxis und Meditation in unserer kleinen Reisegruppe.

Unsere Ziele: Ashram von „Hugging Ma“ Amma (Mata Amritapuri Ashram -Kerala), Ayurveda Lake Resort (inklusive Sylvester-Dinner), Periyar Nationalpark (Tiger-Schutzgebiet), Madurai (Tempelanlage), Sivananda Yoga Ashram (Beteiligung am Yoga-Ashram-Programm), Tiruvannamalai (Besichtigung des Ramana-Maharshi Ashrams, Tempel und Erntedank-Fest-Zeremonie), Mahabalipuram (Weltkuturerbe der Tempelanlage und Tanzfest)

Eine unvergessliche Reise vom 27.12.2018 bis 18.01. 2019
Reisepreis:
2175,- € + Flug (675,- €)

Reiseablauf

Reisebeschreibung

 

The Love Keys Konzert am Sa. 26.01.2019, 19.00 Uhr

 

Glückstränen –  Gänsehaut –  Herzensweite.

Wenn die uralten Mantras durch die Stimmen und Musik der Love Keys erklingen, öffnen sich weite Räume. Man spürt die Hingabe hautnah, kann sich vom Strom der heilenden Klänge tragen lassen. Aleahs Stimme ist wie ein kristallklarer Gebirgsbach, der einen manchmal sanft und manchmal kraftvoll trägt während Ben auf Gitarre, Klavier und Cajon Klangteppiche zum Abheben schafft. Ihre Konzerte sind zum Niederknien berauschend und in höhere Sphären erhebend. Von meditativ bis rockig eröffnet die Mantra-Band ihren Besuchern einen Zugang in emotionale Tiefen. Herzöffnend. Euphorisierend. Und am Ende ganz beseelt.

THE LOVE KEYS haben in den letzten 8 Jahren über 900 Mantra-Konzerte in über 15 Ländern gegeben. Sie waren mit dem US Kirtan Duo Shantala (Heather & Benjy Wertheimer), der US Kundalini Yoga Sängerin Jai-Jagdeesh, dem Australier Kevin James Carroll, dem US Kirtaniya Adam Bauer und der US Sängerin Tina Malia auf Tour. Ebenso zählen Workshops und Seminare rund um den Bhakti Yoga sowie Yoga-Retreats und Reisen zu ihrem Repertoire.

www.thelovekeys.de

Datum: 26.01.2019
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Preis: 23,- €, erm. 19,- € (VVK), 28,- €, erm. 23,- € (AK)

Tickets:https://shop.ticketpay.de/I8ZPFXHA

Yogalehrer Ausbildung ab 26.01. – 05.05.2019 mit Stefan Datt

Kursinhalte

Das klassische Yoga-System in Theorie und Praxis, ein Yoga-Intensiv-Wochenende, Sonderprogramme, Abschlussprüfung und Zertifikat.

Eröffnungskonzert mit den ‚Love Keys‘, der begnadeten Kirtan-Band!

Die klassische Yoga- Philosophie

  • Vedanta – die Erkenntnis der Einheit des Lebens
  • Die 4 Yoga-Wege
  • Die 8 Stufen des Raja Yoga nach Patanjali
  • Die 3 Körper des Menschen und ihre Funktionen

Hatha-Yoga in Theorie und Praxis

  • Die 5 Hauptpunkte des Yoga
  • Die 12 Grundstellungen und ihre Variationen
  • Die körperlichen und geistigen Wirkungen der Yoga Übungen
  • Yoga Kriyas – die Reinigungstechniken der Yogis

Yoga als Gesundheitssystem

  • Der Unterschied zwischen Yoga und Sport
  • Die Wirkung auf die verschiedenen Körpersysteme
  • Körperliche und geistige Kraft durch Yoga

Prinzipien des Yoga-Unterrichts

  • Der systematische Aufbau einer Yogastunde
  • Der Weg von der Anfänger- zur Fortgeschrittenen stunde
  • Hilfestellungen und Korrekturen

Entspannung und Meditation

  • Übungen zur Konzentration und Meditation
  • Die Kraft der Gedanken
  • Die Wissenschaft der Mantras (energetische Klangmuster)

Stressbewältigung durch Yoga

  • Die Einheit von Körper und Geist
  • Die psychosomatischen Wirkungen des Yoga
  • Atemkontrolle und Atemtherapie
  • Tiefenentspannung (körperlich, geistig, seelisch)

Ausbildungsziele

Dieser Kurs ermöglicht es den Teilnehmern/innen, Yoga Gruppen zu leiten und die Lernenden in allen Übungsstadien (Anfänger und Fortgeschrittene) zu begleiten. Das intensive Praktizieren der Yoga Übungen und das Verständnis der ihnen zu Grunde liegenden Philosophie bewirken, dass die Teilnehmer/innen dieses Kurses, Yoga aus dieser eigenen Erfahrung heraus kompetent unterrichten können. Als Abschluss der Ausbildung erfolgt eine Prüfung und Zertifikatsausgabe.


Ausbildungsleiter

Stefan Datt ist selbstständiger Physiotherapeut und Yogalehrer. Er absolvierte mehrere Ausbildungen in klassischem Yoga und traditioneller Yoga-Philosophie in Indien, Kanada und den USA. Sechs Jahre lebte Stefan in den Sivananda Yoga-Ashrams und widmete sich ausschließlich dem Yoga, der Meditation und dem liebevollen Dienen. Hier konnte er intensive Lehrerfahrungen und Wissen um Yoga sammeln. Seit 2004 organisiert Stefan mit seiner Lebensgefährtin Miriam das große Berliner Yogafestival, die größte Yogaveranstaltung Europas.

Seine Lehrer sind Swami Sivananda, Swami Vishnu-Devananda, Swami Durgananda, Swami Atmaramananda der Sivananda Yoga Zentren.
Über seine Tätigkeiten als ‚Heilpraktiker für Physiotherapie‘ finden Sie hier Informationen: www.physio-charlottenburg.de

 


Ausbildungsorte, Termine, Preise & Anmeldung

Berlin
Ausbildung zum Yogalehrer (Hatha Yoga)

Ausbildungsumfang: 10x je 8 Std. Samstag / Sonntag von 10:00 – 14:00 Uhr oder 12.00 – 16.00 Uhr (108 UE) und 1 x Intensivwochenende (26,5 UE)

Termine: 26.01. – 27.01.2019, 02.02. – 03.02.2019, 16.02. – 17.02.2019, 22.02. – 24.02.2019, 09.03. – 10.03.2019, 16.03. – 17.03.2019, 23.03. – 24.03.2019, 06.04. – 07.04.2019, 13.04. – 14.04.2019, 27.04. – 28.04.2019, 04. – 05.05.2019

Kosten: 1080,00 Euro zzgl. Gebühr für das Intensiv-Wochenende (244,- -334,- Euro je nach Kategorie), (Frühbucher 990,00 Euro bis 23.11.2018)

Jeweils inkl. Script und Prüfungsgebühren, zzgl. ca. 50,00 Euro für Fachliteratur. Teilnehmerzahl begrenzt.

Bildungsgutscheine sind beantragbar, bitte sprechen Sie dies vor Beantragung mit uns ab!

Anmeldung: anmeldung_ausbildung_yogalehrer_berlin_2019

(PDF, 370 KB)

!cid_9960DC53-5D77-41CA-A724-3DFC7C1DB449
(Änderungen vorbehalten)

Yoga Intensiv Wochenende

Yoga in Theorie und Praxis, Meditation & Spaziergänge…

Zwei Mal am Tag praktizieren wir Yoga und wir meditieren gemeinsam morgens, dazwischen lassen wir uns mit leckerem Bio-Essen verwöhnen.

gutshaus_aussenyogaraum

Yoga Intensiv Wochenende vom 22. – 24.02.2019

Das Intensiv-Wochenende ist verbindlicher Bestandteil der Yogalehrerausbildung und dient der Vertiefung der gelernten Praxis und der Vermittlung anatomischer Grundlagen und phylosophischer Aspekte.

Termin: Fr. 22. – So. 24.02.2019

Kosten:

Schlafsaal (max. 5 Pers.) 244,- €
Im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad (3-4 Betten) 250,- €
Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad 260,- €
Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad 270,- €
Einzelzimmer mit eigenem Bad 295,- €
Junior-Suite Einzelbelegung 314,- €
Junior-Suite Doppelbelegung 314,- €
Suite Einzelbelegung 334,- €
Suite Dopellbelegung 284,- €

(inkl. Unterkunft, Verpflegung und Yogaunterricht)

(Änderungen vorbehalten)

 


Hagen
Aufbaukurs – Yoga, Faszien und Physiotherapie

Dieser Kurs richtet sich an Absolventen der Yoga Ausbildungen von Herrn Stefan Datt oder Personen mit Yoga Grundkenntnissen

Dieser Kurs ist als “kleine Yogalehrerausbildung für Physiotherapeuten” zu verstehen. Stefan Datt unterrichtet gekonnt und mit angenehmer Leichtigkeit fundierte Kenntnisse des ganzheitlichen Yogasystems. Neben dem klassischen Grundaufbau einer Yoga-Übungseinheit und den yogischen Atemtechniken wird spannendes Hintergrundwissen rund um das Thema ‘Yoga’ im traditionellen wie auch im modernen Kontext vermittelt. Präzise und wohltuende Hilfestellungen und Korrekturen sind ebenso Bestandteil des Kurses, wie geführte Meditationen und Entspannungstechniken. Dem Absolvent dieser Fortbildung steht es offen, Yogastunden verschiedener Länge als Gruppentrainings sowie im Einzelunterricht anzubieten und die Teilnehmer in allen Übungsstadien zu begleiten.

Termin 1: Mo., 31.10. – Do., 03.11.2016 (01.11. ist ein Feiertag-Allerheiligen) oder
Termin 2: Do., 09.03.- So., 12.03.2017

Kursdauer:  jeweils 4 Tage

Kosten: 290,- Euro

Anmeldung: direkt beim Medizinischen Fortbildungszentrum Hagen

(Änderungen vorbehalten)


Haben Sie noch offene Fragen, können Sie uns gerne telefonisch erreichen.

Wir akzeptieren Prämiengutscheine! - Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Teilnehmerstimmen

  • Ich mache gerade

    mit knapp 40 anderen Yoga Aspiranten eine Ausbildung zum Yogalehrer. Wir sind alle sehr zufrieden; die Ausbildung ist toll, der ‚Yogaraum‘ schwingt, ist gemütlich und voller ‚Prana‘. Die begleitenden Kurse wie Pranayama, Kundalini oder Kinderyoga sind gut geführt und sehr instruktiv. Eine sehr gute Empfehlung. Danke für alles.

  • Eine so umfassende

    wie unerschütterlich lebenbejahende, kreative, aber vor allem authentisch gelebte weltoffene Schule und Raum für Physiotherapie und alle artverwandten Formen, ist selten. Die Yogaschule ist professionell und ein Raum in dem Team, Familie und Klientel in Wärme und Fülle sofort ankommen, um eben Leben, Gesundheit und alle Freude daran zu teilen. Hier wird Yoga, Ayurveda und Meditation traditionell und ebenso zeitgemäß geliebt, gefördert und gelebt. Außerdem werden hier fühlbar Dankbarkeit und Demut bei aller sprühenden Lebendigket tatsächlich noch indische / asiatische Traditionen gewürdigt. Daher bleiben auch die Preise so human und gesund. Wunderbar, daß es Euch gibt.

Yoga Anfängerkurs ab 29.01.2019

Es kann losgehen: Lebenshilfe und Spaß durch Yoga.

Im Anfänger-Kurs lernen die Teilnehmer die 12 klassischen Hatha-Yoga-Grundstellungen, Variationen und 2 grundlegenden Atemtechniken. Der Kurs ist für alle Yoga-Anfänger oder Wieder-Einsteiger geeignet. Durch die Übung werden das Körpergefühl, die Gelenkigkeit und die Atmung spürbar verbessert. Der Kurs kann auf Wunsch der Teilnehmer anschließend fortgeführt werden oder es besteht die Möglichkeit die offenen Stunden in unseren Räumen zu besuchen.

Termin: ab 29. Januar 2019 (10 Termine)

Kurszeit: immer dienstags 18.00 – 19.30 Uhr

Preis: 120,- Euro für 10 Termine (ermäßigt 100,- Euro)

Ort: Lernen in Bewegung LiB gUG, Weimarerstr. 29, 10625 Berlin

Kursleiter/in: S.Datt

Sie wissen nicht, ob der Kurs für Sie geeignet ist? Weitere Informationen gibt es auch telefonisch unter 030- 38108093.

Kopfstand-Workshop am Sa. 09.Februar 2019 mit Karola Iyoti Ma

Liebe bereits praktizierende Kopfständler,

die Ihr noch sicherer werden wollt,

und liebe Kopfstand-Beginner,

am Sonntag, den 09. Februar 2019 gibt es von 11 – 14 Uhr zum sechsten Mal einen Kopfstand-Workshop in der Yogaschule Lernen in Bewegung.

Der Kopfstand ist der König der Asanas. Als Umkehrstellung hat er besonders viele gute Auswirkungen auf Herz, Nieren, Lunge, Kreislauf, Rücken und die Gehirnfunktionen. Der Kopfstand gilt als Verjüngerer.

Mit dem Kopfstand entwickelst du Mut, Selbstvertrauen, Willenskraft, Konzentration, Gleichgewicht und Koordination.

Der Workshop beginnt mit Pranayamas (Atemübungen) und dem Sonnengruß. Danach lernst du den Kopfstand verstehen und baust ihn Schritt für Schritt und in Bewusstheit auf.

Om   Om   Om.

Darauf und auf Euch freut sich sehr:

die Leiterin des Workshops: Karola Iyoti Ma

Datum: 09.02.2018
Uhrzeit: 11.00 – 14.00 Uhr
Preis: 20 €, ermäßigt 17 €

Bitte meldet Euch bei Lernen in Bewegung gUG an:

Tel: 38 10 80 93
email: E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript!

Nicht empfohlen wird der Kopfstand bei starkem Bluthochdruck, schweren Augenschäden, Halswirbelsäulenerkrankungen und während der Schwangerschaft und Menstruation.

Yoga-Mudras & Chakra-Aktivierung ab So. 10.03.2019

Mudras, die energetischen Handgesten im Yoga, tragen in sich große Kräfte, das eigene Energieniveau anzuheben.
Wir erlernen verschiedene starke Mudras, Chakra-Mudras, Ayurveda-Mudras und Körper-Mudras und verbinden sie mit der Meditation, den Chakras und den Yoga-Asanas.
5 Termine: 10.03., 17.03., 24.03., 07.04., 14.04.2019
Kursgebühr inkl. Zertifikat: 100,- € ermäßigt 75,- €
Die drei Workshop-Reihen – Meditationsleiterkurs, Mudra´s und Chakras und Kirtan singen, Mantras erleben- können natürlich gerne einzeln besucht werden. Eigentlich sind sie aber aus der Idee einer aufeinander aufbauenden Praxis entstanden, um die Wirkungen der Mudras und Kirtans mit denen der Meditation und Puja effektiv zu kombinieren.
Gesamtgebühr alle drei Workshop-Reihen:
250,- € ermäßigt 200,- € inkl. Zertifikate

Kinderyogalehrer Ausbildung vom 08. – 10.02. in Passau, 17. – 19.05.2019 in Berlin und 30.08. – 01.09.2019 in Hannover mit Miriam Datt

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Kinderyogakurse geben möchten oder Elemente des Yoga in Ihre pädagogische oder ihre therapeutische Arbeit mit Kindern aufnehmen möchten.

Wir lernen die Asanas – Körperstellungen, Entspannungsübungen und Meditation, Atemtechniken und Konzentrationsübungen kindgerecht zu vermitteln. Auch der spielerische Aufbau der Yogastunde und der abwechslungsreiche Aufbau einer Stundenreihe wird unser Thema. Die Teilnehmer sollten Grundlagenkenntnisse über Yoga kennen. In den kürzeren Seminaren ist der Unterricht auf die Alterstufe Kindergartenkinder oder Schulkinder begrenzt, der längere Kurs beinhaltet Übungen für beide Alterstufen.

Termin I in Passau: Freitag, 08.02. – Sonntag, 10.02.2019 Praxisseminar alle Altersstufen (20,5 UE)
Ausbildungsort: Lernen in Bewegung UG
yogalehrer_kids_passau_2019

Ausbildungszeiten Passau:
Fr. 18:00 – 22:00 Uhr
Sa. 09:00 – 16:30 Uhr
So. 10:00 – ca. 13:30 Uhr

Termin II in Berlin: Freitag, 17.05. – Sonntag, 19.05.2019 Praxisseminar alle Altersstufen (20,5 UE)
Ausbildungsort: Lernen in Bewegung UG
anmeld_yogalehrer_kids_19_b

Ausbildungszeiten Berlin:
Fr. 18:00 – 22:00 Uhr
Sa. 09:00 – 16:30 Uhr
So. 10:00 – ca. 14:00 Uhr

Termin III in Hannover: Freitag 30.08. – Sonntag, 01.09.2019 Praxisseminar (20,5 UE)
Ausbildungsort: Shivas Yoga Lounge
yogalehrer_kids_hannover_2019

Ausbildungszeiten Hannover:
Fr. 14:00 – 18:00 Uhr
Sa. 09:00 – 16:30 Uhr
So. 10:00 – ca. 14:00 Uhr

Kosten: 265 Euro (ermäßigt 220 Euro)
Ausbildungsleiterin: Miriam Datt

 

 

 

Wer Sorgen mit

seinem Bewegungsapparat hat oder z.B. Kopfschmerzen, ist in diem Studio bestens aufgehoben. Die ausgesucht hervorragenden Therapeuten und Yogalehrer haben wirklich Ahnungen dem, was sie tun. Ich fühle mich hier immer sehr gut. Die Yogastunde am Freitag ist großartig! (Gotthard)

Hier ist mir Yoga

eine liebgewonnene ‚Notwendigkeit‘ geworden. Locker, günstig und vor allen Dingen authentisch und kompetent :-)

Super-schönes Yoga-Studio. Tolle Atmosphäre – und sehr kompetente Lehrer. Ich habe einen Anfänger-Kurs bei Miriam gemacht – war ein toller Einstieg ins Yoga und Sivananda Yoga im Besonderen. Es wurden viele wesentliche Basics vermittelt. Yoga wird hier nicht nur als Sport betrachtet, sondern auch als spirituelle Praxis. Wobei man hier auch Yoga machen kann, wenn man einfach etwas für seine Gesundheit tun möchte – die spirituelle Seite ist eher ein Angebot. (Ch.)

Ich habe mich mit

der Atlaswirbelkorrektur Methode behandeln lassen und kann sagen, dass ich im vorab sehr gut und genau darüber informiert wurde, als auch in der Nachsorge gut betreut war. Die regelmäßigen schlimmen Kopfschmerzen sind weg.
Des Weiteren habe ich zwei Meditationskurse bei Stefan Datt absolviert und bin sehr zufrieden. Nächsten Samstag geht’s zum Yoga- Faszien – Workshop. Ich freue mich schon drauf. Auch kann ich die Behandlungen in der physiotherapeutischen Praxis von Stefan sehr empfehlen.
Namaste (Martina)

Yoga vom Feinsten,

gemütlicher Raum (gute Schwingung), erfahrene undogmatische Lehrer mit viel ‚Indienspirit‘. Stefan ist ein wundervoller Physiotherapeut. Miriam und er haben jahrelang das tolle große Yogafestival in Berlin organisiert. Die Yoga Klassen sind hier vergleichweise günstig 12-9,-€. Daumen hoch! (Freesoul)