Yoga-Events

Yoga-Events

Hier erfahren sie alles über unsere geplanten Aktivitäten, neue Kurse und spannende Yoga Events!

Meditations-Techniken aus dem Yoga und Tantra am Sa. 01. Dezember 2018

Die Meditationspraxis des Hatha Yoga ist stark von tantrischen Einflüssen geprägt. Während die im Yogasutra gelehrten Techniken auf Pratyahara, dem Rückzug der Sinne von der äußeren Welt beruhen, benutzt Tantra alle Sinne, um den Schleier der materiellen Welt zu lüften und hinter allen Erscheinungen reines Bewusstsein – unser wahres Selbst – zu entdecken. In diesem Workshop praktizieren wir eine Auswahl unterschiedlicher meditativer Techniken, darunter Atem- und Visualisierungstechniken, Mantrarezitation und Bewegungsmeditationen. Zwischendurch gibt es genügend Raum für den gemeinsamen Austausch über die individuellen Erfahrungen mit den jeweiligen Techniken und die Möglichkeiten, diese in den Alltag zu integrieren. Eine Einführung in die Grundlagen der tantrischen Sichtweise rundet den Workshop ab. Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch Geübte geeignet.   Um Anmeldung wird gebeten: E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript!, Tel.: 381 080 93

Termin: Sa, 1. Dezember 2018
Kurszeit: 9.30 – 16 Uhr (inkl. einstündiger Mittagspause)
Preis: 60,- Euro
Ort: Lernen in Bewegung LiB gUG, Weimarerstr. 29, 10625 Berlin Kursleiter: Kursleiter: Dr. phil. Oliver Hahn Oliver Hahn ist Yogalehrer und Indologe. In seinen Workshops und Seminaren unterrichtet er Yogaphilosophie, Sanskrit und tantrische Meditationstechniken. Darüber hinaus gilt sein Interesse dem Ayurveda, dem altindischen Schamanentum sowie der Übersetzung yogischer und tantrischer Texte aus dem Sanskrit (mehr Infos unter www.alivara.de).

Um Anmeldung wird gebeten:
E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript!
Tel.: 381 080 93

Workshop Human Body Control (HBC) Sa. 15.12.2018

Hast du oft Schmerzen im Alltag oder möchtest diese effektiv vorbeugen? Du suchst nach Methoden, die dir mehr Körperkontrolle, Energie, Gesundheit und Lebensfreude verschaffen?
Dann ist das Human-Body-Control genau das Richtige für Dich.
Das HBC Konzept ist eine Mischung aus allem was der Körper braucht: Kraft, Ausdauer, Koordination, Flexibilität und vor allem Übungen, mit denen du deine Schmerzen auch langfristig vorbeugen kannst.
Erlerne mehr Kontrolle über deinen Körper:
Zusammen mit der von mir angebotenen Technik und deinen Einblicken in Yoga, Stretching, Koordination sowie Ausdauer wird es dir enorm erleichtert, deine Herausforderung im Alltag stressfreier zu bewältigen und dabei sogar noch Spaß zu haben.
Besonders wichtig ist es beim Human-Body-Control, dass die Übungen korrekt ausgeführt und der Schwerpunkt auf körperliche Fitness und funktionales Training gelegt wird.
Breche mithilfe meiner Methoden deinen eigenen Rekord und erlange die perfekte Kontrolle über deinen Körper!
Mit Hilfe der vielfältigen Übungen gelangst du sicher und effektiv zu deinem Erfolg. Das Ziel ist es stets, langfristig Schmerzen vorzubeugen, deine Gesundheit zu steigern und dein tägliches Energielevel zu erhöhen.
Zu den Themen im Workshop gehören die körperliche und technische Vorbereitung zum Kopfstand/Handstand, die korrekte Ausrichtung und Positionierung, Hilfestellung und ein intelligentes Training.
Du lernst von Anfang an die richtige Technik, um Muskeln aufzubauen und diese im Alltag zu nutzen. Bei diesem „Schritt für Schritt“ Training wirst du feststellen, dass viele Prinzipien von selbst ganz einfach ins tägliche Leben übernommen werden können.
Deine Vorteile:

•Überwindung mentaler und psychischer Grenzen

• Langfristig Schmerzen vorbeugen

•höhere Stressresistenz

•mehr Selbstbewusstsein

•mehr Körperbewusstsein

•egal ob im Hotelzimmer, zu Hause oder am Strand in der Karibik, dieses Training funktioniert für Dich überall

•Du wirst vom Weltrekordhalter im Handstand persönlich gecoacht, der über 25 Jahre Erfahrung hat

Slava Popov ist der Erfinder des „Human-Body-Controls“. Durch dieses Konzept ist er der Experte für Schmerzlinderung und ganzheitliche Fitness. Dank seines Trainings hilft er jedem Menschen sofort und langfristig Schmerzen vorzubeugen und ein glückliches Leben in Balance zu führen.Anmeldung: http://bit.ly/HBCWSinBerlin151218
Datum: So. 15.12.2018

Uhrzeit : 12.00-15.00 Uhr

Netto Preis: 75,- € zzgl MwSt. 19% (14,25 €)
Fragen: info@slavapopov.com
15.00-15.30 Fragen stellen und beantworten
Anmeldung: http://bit.ly/HBCWSinBerlin151218


Besonderen Dank gilt Stefan und Miriam Datt für die Hilfe bei der Organisation der Veranstaltung.

 

The Love Keys Konzert am Sa. 26.01.2019, 19.00 Uhr

 

Glückstränen –  Gänsehaut –  Herzensweite.

Wenn die uralten Mantras durch die Stimmen und Musik der Love Keys erklingen, öffnen sich weite Räume. Man spürt die Hingabe hautnah, kann sich vom Strom der heilenden Klänge tragen lassen. Aleahs Stimme ist wie ein kristallklarer Gebirgsbach, der einen manchmal sanft und manchmal kraftvoll trägt während Ben auf Gitarre, Klavier und Cajon Klangteppiche zum Abheben schafft. Ihre Konzerte sind zum Niederknien berauschend und in höhere Sphären erhebend. Von meditativ bis rockig eröffnet die Mantra-Band ihren Besuchern einen Zugang in emotionale Tiefen. Herzöffnend. Euphorisierend. Und am Ende ganz beseelt.

THE LOVE KEYS haben in den letzten 8 Jahren über 900 Mantra-Konzerte in über 15 Ländern gegeben. Sie waren mit dem US Kirtan Duo Shantala (Heather & Benjy Wertheimer), der US Kundalini Yoga Sängerin Jai-Jagdeesh, dem Australier Kevin James Carroll, dem US Kirtaniya Adam Bauer und der US Sängerin Tina Malia auf Tour. Ebenso zählen Workshops und Seminare rund um den Bhakti Yoga sowie Yoga-Retreats und Reisen zu ihrem Repertoire.

www.thelovekeys.de

Datum: 26.01.2019
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Preis: 23,- €, erm. 19,- € (VVK), 28,- €, erm. 23,- € (AK)

Yoga Anfängerkurs ab 29.01.2019

Es kann losgehen: Lebenshilfe und Spaß durch Yoga.

Im Anfänger-Kurs lernen die Teilnehmer die 12 klassischen Hatha-Yoga-Grundstellungen, Variationen und 2 grundlegenden Atemtechniken. Der Kurs ist für alle Yoga-Anfänger oder Wieder-Einsteiger geeignet. Durch die Übung werden das Körpergefühl, die Gelenkigkeit und die Atmung spürbar verbessert. Der Kurs kann auf Wunsch der Teilnehmer anschließend fortgeführt werden oder es besteht die Möglichkeit die offenen Stunden in unseren Räumen zu besuchen.

Termin: ab 29. Januar 2019 (10 Termine)

Kurszeit: immer dienstags 18.00 – 19.30 Uhr

Preis: 120,- Euro für 10 Termine (ermäßigt 100,- Euro)

Ort: Lernen in Bewegung LiB gUG, Weimarerstr. 29, 10625 Berlin

Kursleiter/in: S.Datt

Sie wissen nicht, ob der Kurs für Sie geeignet ist? Weitere Informationen gibt es auch telefonisch unter 030- 38108093.

Kopfstand-Workshop am Sa. 09.Februar 2019 mit Karola Iyoti Ma

Liebe bereits praktizierende Kopfständler,

die Ihr noch sicherer werden wollt,

und liebe Kopfstand-Beginner,

am Sonntag, den 4. Februar 2018 gibt es von 11 – 14 Uhr zum fünften Mal einen Kopfstand-Workshop in der Yogaschule Lernen in Bewegung.

Der Kopfstand ist der König der Asanas. Als Umkehrstellung hat er besonders viele gute Auswirkungen auf Herz, Nieren, Lunge, Kreislauf, Rücken und die Gehirnfunktionen. Der Kopfstand gilt als Verjüngerer.

Mit dem Kopfstand entwickelst du Mut, Selbstvertrauen, Willenskraft, Konzentration, Gleichgewicht und Koordination.

Der Workshop beginnt mit Pranayamas (Atemübungen) und dem Sonnengruß. Danach lernst du den Kopfstand verstehen und baust ihn Schritt für Schritt und in Bewusstheit auf.

Om   Om   Om.

Darauf und auf Euch freut sich sehr:

die Leiterin des Workshops: Karola Krishnapriya

Preis: 20 €, ermäßigt 17 €

Bitte meldet Euch bei Lernen in Bewegung gUG an:

Tel: 38 10 80 93
email: E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript!

Nicht empfohlen wird der Kopfstand bei starkem Bluthochdruck, schweren Augenschäden, Halswirbelsäulenerkrankungen und während der Schwangerschaft und Menstruation.

Kirtan singen – Mantras erleben ab So. 28.04.2019

Das gemeinsame Singen der heiligen Mantras gilt im heutigen Zeitalter, dem Kali-Yuga, als die stärkste und wirkungsvollste spirituelle Praxis.
Mit Harmonium und Gitarrenbegleitung lernen wir an 4 Terminen bestimmte positive Energien in uns und im Universum anzurufen und uns hingebungsvoll mit großen heilsamen Schwingungen und Gedankenbildern zu verbinden. Wir üben die Kirtan-Texte, die korrekte Sanskrit Aussprache, das selbständige Singen und eine kleine Puja plus Ārati für zu Hause.
4 Termine: 28.04.19, 05.05., 19.05., 26.05.
Kursgebühr: 60,- €, ermäßigt 40,- €
Die drei Workshop-Reihen – Meditationsleiterkurs, Mudra´s und Chakras und Kirtan singen, Mantras erleben- können natürlich gerne einzeln besucht werden. Eigentlich sind sie aber aus der Idee einer aufeinander aufbauenden Praxis entstanden, um die Wirkungen der Mudras und Kirtans mit denen der Meditation und Puja effektiv zu kombinieren.
Gesamtgebühr alle drei Workshop-Reihen:
250,- € ermäßigt 200,- € inkl. Zertifikate